Ein Paar Tipps

Wundert euch nicht, wenn ihr irgendwo etwas essen wollt und dort nur Löffel und Gabel liegen. Wer nicht die anderen Leute belustigen will, sollte so essen wie die Thais. Der Thai nimmt in die linke Hand die Gabel und schiebt es auf den Löffel, der in der rechten Hand ist. Und wie ihr den Löffel zum Mund bewegt wisst ihr ja selber sehr gut. Diese Art zu essen ist gerade für Grobmotoriker wie mich sehr empfehlenswert...

Wenn ihr die Rechnung haben wollt oder noch etwas zu trinken, dann ruft bitte nicht durchs Restaurant. Der Thai ist sehr leise und die Bedienungen hier sind aufmerksam. Ihr müsst nur einmal winken und euch wird geholfen. Trinkgeld sollte so 20 Baht sein.

Äußerst wichtig ist, wenn ihr ein Taxi nehmt und beispielsweise zu einer Massage oder zu einem Tempel mit Gong wollt, nutzt nie die Worte „Bum Bum“ - wenn doch, dann werdet ihr zum Puff gebracht...

6.4.07 06:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen